Eine Talkshow auf HH1 Logo

Das Konzept der Sendereihe

Gastgeber und Moderator Stefan Kiefer plaudert in seinem Kreativloft mit prominenten Gästen in entspannter Atmosphäre über Kunst, Kultur und Kreativität. Dazu gibt’s Live-Musik mit den Gästen und der Hausband HONG KONG FIVE. Ab September 2018 jeweils am letzten Samstag eines Monats um 19:15 Uhr auf Hamburg1, produziert im Kreativ-Labor HONGKONG STUDIOS in der Hamburger HafenCity.

Die Talk-Gäste der nächsten Sendungen

—> Stefan Aust, ex-SPIEGEL-Chefredakteur und WeLTN24-Herausgeber. Aust und Kiefer entwickelten über 12 Jahre gemeinsam SPIEGEL-Cover, Aust als Chefredakteur, Kiefer als Titelchef, und sprechen in der Sendung über viele spannende Geschichten hinter den Titeln. —> Sarah Seidel, Künstlerin, Jazz-Moderatorin beim NDR, über Jazz in Hamburg und New York und die legendären LP-Cover des berühmten Jazzlabels „Blue Note“. Mit der Hausband HONG KONG FIVE performt Sarah Seidel den Soul-Klassiker „Sunny“ —> Alexander Schulz, Gründer des Reeperbahn Festivals. Wie aus der einfachen Idee, viele unbekannte Bands an drei Tagen in coolen Clubs auf der Reeperbahn spielen zu lassen, eines der bedeutendsten Musikfestivals der Welt wurde. Mit HONG KONG FIVE jammt Alex das erste Mal seit vielen Jahren am Drumset —> Edel Rodriguez, Illustrator aus New York, der mit seinen kritischen Trump-Covern für TIME und SPIEGEL weltberühmt wurde. Live begleitet von der Band entwickelt Edel im „Action Painting“ ein weiteres seiner provokanten Anti-Trump-Motive

—> Klaus Voormann, legendärer Musiker und Grafiker, der für sein innovatives Cover des Beatles-Albums „Revolver“ einen Grammy gewonnen hat. —> Erik Spiekermann, international renommierter typographischer Gestalter und Schriftentwerfer.

—> Weitere Sendungen mit interessanten Gästen aus Kunst und Kultur sind in Vorbereitung.

Mediathek

No. 4: Alexander Schulz — Rock & Reeperbahn
No. 3: Sarah Seidel — PlayJazz und Blue Note
No. 2: Stefan Aust — Titelgeschichten
No. 1: Frank Otto — Kunst und Rock’n’Roll

Stefan Kiefer

Sein Credo: Kreativität ist lernbar

Gründer des Kreativ-Labors HONGKONG STUDIOS, Kreativ Direktor, Künstler, Musiker, langjähriger SPIEGEL-Titelchef, Mitglied im Art Directors Club. Als Illustrator und Art Direktor arbeitet er bis 1996 für viele namhafte nationale und internationale Verlage, Agenturen und Firmen. Danach ist er für 18 Jahre beim Spiegel, davon 14 Jahre als Titelchef und Art Direktor. Ende 2014 gründet er in der HafenCity Hamburg in einem ehemaligen Lagerhaus die HONGKONG STUDIOS, ein Kreativ-Labor für Inspiration, Workshops, Grafikdesign, Yoga und Musik auf über 400 qm.

HONGKONG STUDIOS

Ein kreatives Kraftfeld zum Mieten

Inspiration pur auf bunten 400qm eines alten Speicherhauses im Herzen der HafenCity: Hier ändert das Denken seine Richtung! Ideal für Workshops, Meetings, Change-Prozesse, Team-Events, Showcases, Präsentationen u.v.m., mit eigenem Yoga- und Musikstudio mit 32-Kanal-Digitaltechnik. Offenes, inspirierendes Raumkonzept, flexibel nutzbar. Und wir haben noch mehr zu bieten: Innovative Change-Workshops, kreative BreakOuts, Moderation, Veranstaltungs-Drumherum, Yogasessions und eine eigene Hausband für exklusive After-Workshop-Sofakonzerte. Superschnelles WLAN, 2 HD-Beamer, Riesen-Leinwand, Soundsystem und Bühne, Musikstudio mit Bühne, Profi-Licht, 32-Kanal-Digitalmischpult mit direkter Anbindung an das Tischmeyer-Mastering-Studio.

HONG KONG FIVE

Power-Musik mit Feeling

In den HONGKONG STUDIOS probt seit vielen Jahren die Band »HONG KONG FIVE« und spielt eigene Musik mit viel Power und viel Gefühl, die aus höchst unterschiedlichen musikalischen Vorlieben zwischen Indie, Pop und Funk entstanden ist. Die Band können Sie für Ihre Veranstaltung buchen – für Corporate Gigs, Medien-Events oder ein exklusives After-Workshop-Sofakonzert im eigenen Musikstudio.